Steuerliche Aspekte

Der Erwerb von Wohneigentum hat Auswirkungen auf Ihre Steuern.

Einkommenssteuer

Der Besitz von selbst genutztem Wohneigentum beeinflusst Ihre Einkommenssteuer auf zwei Arten:

  • Es wird Ihnen der Eigenmietwert als fiktives Einkommen zu Ihrem bestehenden Einkommen hinzugerechnet.
  • Schuldzinsen (Hypothekarzinsen) und Aufwendungen zum Unterhalt Ihrer Liegenschaft können Sie von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen.

Die Berechnung des Eigenmietwerts und der abzugsfähigen Unterhaltskosten sind kantonal geregelt.

Vermögenssteuer

  • Ihr Eigenheim stellt Vermögen dar, welches bei der Steuererklärung zu Ihrem bestehenden Vermögen dazugerechnet wird.
  • Bestehende Hypothekarschulden können anschliessend wieder vom berechneten Vermögen abgezogen werden.